Die traditionsreiche Theatergemeinschaft der Städte Duisburg und Düsseldorf „Deutsche Oper am Rhein“ zählt seit ihrer Gründung zu den bedeutendsten Opernhäusern Deutschlands – sie ist einer der ersten Adressen für Musiktheater und Tanz in Europa.

Christiane Wedding (35), kulturpolitische Sprecherin der Junges Duisburg Fraktion, ist es ein besonderes Anliegen, eine solch beeindruckende kulturelle Institution Duisburgs zu erhalten. Vor diesem Hintergrund bekräftigt sie nachdrücklich: „Um die Qualität nachhaltig zu sichern, bedarf es einer professionellen personellen Ausstattung der Duisburger Philharmoniker möglichst ohne vakante Stellen. Nur so lässt sich garantieren, dass die Bürger Duisburgs auch in Zukunft in den Genuss hervorragenden orchestralen Spiels kommen. Nach Duisburg gehören Werke von Mozart, Verdi, Puccini und Strauss ebenso wie der Landschaftspark Nord und der Innenhafen.“