Ein frischer Schluck kühles Trinkwasser ist erfrischend und gesund. Auch wer in Duisburg unterwegs ist, sollte auf diese Erfrischung nicht verzichten müssen, insbesondere an der immer häufiger werdenden heißen Tagen. Bereits im Jahr 2019 hat der Umweltausschuss auf Initiative von Junges Duisburg hin beschlossen, an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet kostenlose Trinkwasserbrunnen aufzustellen (19-0374).

„Für die Bürgerinnen und Bürger wären die Brunnen eine Bereicherung“, erklärt Uwe Becker, der umweltpolitische Sprecher der Junges Duisburg-Fraktion. Bisher sei aber leider trotz Beschluss nichts passiert! Daher fragt die Fraktion in der kommenden Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klima und Naturschutz nach dem aktuellen Sachstand. Durch das Angebot sieht die Fraktion Junges Duisburg auch einen Beitrag zur Verringerung von Plastikmüll. „Ich bin davon überzeugt, dass viele Bürgerinnen und Bürger ihre eigenen Trinkflaschen mitnehmen würden und sich somit der Plastikmüll reduzieren würde“, so Uwe Becker abschließend.

 

Die Anfrage finden Sie hier.